» » Heeresgeschichtliches Museum | Militärhistorisches Institut

Heeresgeschichtliches Museum | Militärhistorisches Institut

eingetragen in: must see, Wien | 0

„Kriege gehören ins Museum” – Das Heeresgeschichtliche Museum zeigt über 400 Jahre Geschicht

“Wars Belong in Museums” – The Museum of Military History conveys roughly 400 years of History

Heeresgeschichtliches Museum
Militärhistorisches Institut
Arsenal, Objekt 1
1030 Wien

Tel: +43 (1) 79561-0
Fax: +43 (1) 79561-1017707
Mail: contact@hgm.at
Homepage: www.hgm.at

„Kriege gehören ins Museum” – Das Heeresgeschichtliche Museum zeigt über 400 Jahre Geschichte

Das Heeresgeschichtliche Museum mit seinem byzantinisch, maurisch und gotischen Baustil, ist ein beeindruckendes architektonisches Gebäude im Herzen des Arsenals im 3. Wiener Bezirk. Neben seiner bewegten Geschichte, ist es auch das älteste Museumsgebäude Wiens, denn das Arsenal wurde ab der Mitte des 19. Jahrhunderts als großer Militärkomplex errichtet. Das Museum zeigt authentische Ausstellungsobjekte, die in einem breiten Kontext mit der Geschichte der Habsburgermonarchie seit dem 30-jährigen Krieg bis 1918 sowie Österreichs Schicksal bis zum Ende des Zweiten Weltkrieges präsentiert werden. Die Geschichte der europäischen Kriege wird dafür stets in ihrer Verbindung zur Kultur-, Architektur-, Kunst- und Technikgeschichte gezeigt. Darüber hinaus besitzt das Museum eine einzigartige Sammlung über die österreichische Marinegeschichte sowie wurde kürzlich eine eigene Panzerhalle eröffnet.

Das Heeresgeschichtliche Museum ist ebenso bekannt für seine Großveranstaltungen unter dem Motto „Geschichte zum Anfassen“. Eine dieser Veranstaltungen ist „Auf Rädern und Ketten“, ein mehrtägiges Oldtimertreffen mit über 100 militärischen Fahrzeugen. „Montur und Pulverdampf“ ist wiederum eine zweitägige Zeitreise vom Mittelalter bis in die neuere Geschichte. Auch nicht verpassen sollte man den „Mittelalterlichen Adventmarkt“ mit seinen vielen Gauklern samt ihren Attraktionen.

Öffnungszeiten:
Täglich von 9 bis 17 Uhr
Geschlossen an folgenden Feiertagen:
1. Jänner, Ostersonntag,
1. Mai, Allerheiligen,
25. und 31. Dezember

“Wars Belong in Museums” – The Museum of Military History conveys roughly 400 years of History

The Museum of Military History, a building complex with Byzantine, Moorish and Gothic elements is an imposing monument in the heart of the “Arsenal”, an area in the third Viennese district. It served as a military block of buildings in former times. Aside from an eventful history, it is also the oldest museum building in Vienna. The museum presents unique and authentic exhibits in the first place which refer to a broader context of the history of the Hapsburg Empire from the Thirty Years’ War to 1918 and Austria’s fate from 1918 to the end of the Second World War. Therefore, the history of European wars is shown in all its relations to the heritage of culture, architecture, art, science and technology. Alongside these chronological main sections an exhibition hall of its own has been dedicated to the fact that the Hapsburg Empire was a Maritime Power. Recently an accessible tank depot was added.

The Museum of Military History is also famous for its major events under the focus of living history. One of these activities is called “on wheels and tracks”, a multi-day event where more than 100 historical military vehicles will be presented to the public. Another event is called “Uniform and Gunpowder”, a two day festival of a journey through time from the Middle Ages to the present. And finally a “Medieval Christmas Market” with lots of carnies and their attractions is held each December

Opening hours:
Every day from 9 a.m. – 5 p.m.
Closing days:
1. January, Easter Sunday,
1. May, 1. November,
25. and 31. December

Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons

This message is only visible to admins:
Unable to display Facebook posts

Error: (#10) To use 'Page Public Content Access', your use of this endpoint must be reviewed and approved by Facebook. To submit this 'Page Public Content Access' feature for review please read our documentation on reviewable features: https://developers.facebook.com/docs/apps/review.
Type: OAuthException
Code: 10
Click here to Troubleshoot.
thanks for sharing